Kopfzeile

Inhalt

9. Juni 2024

Am Montag, 10. Juni 2024, führt die 2. Etappe des grössten Schweizer Etappen-Radrennens Tour des Suisse durch das obere Furttal. Die Rennfahrer fahren über den Regensberger (oder «über Regensberg») nach Boppelsen, Buchs, Dällikon zur Zieleinfahrt bei der Sportanlage Wisacher in Regensdorf.

Die Zielankunft in Regensdorf wird ungefähr um 17.00 Uhr erwartet. Folglich wird die Durchfahrt zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr während je ca. 15 Minuten an folgenden Orten aufgrund von vorübergehenden Strassensperrungen nicht mehr möglich sein:

Bopppelsen:
Regensbergstrasse / Buchserstrasse

Buchs:
Buchserstrasse / Badenerstrasse / Zürcherstrasse / Querung Furttalstrasse /
Dällikerstrasse / Buchserstrasse

Dällikon:
Buchserstrasse / Regensdorferstrasse

Regensdorf:
Neue Dällikerstrasse / Moosäckerstrasse / Riedthofstrasse / Unterführung
Adlikerstrasse, Fahrtrichtung Zentrum

Sofort nach der Durchfahrt des letzten Rennfahrers werden sämtliche Strassen wieder freigegeben.

Etwa eine Stunde vor dem Fahrerfeld wird die Werbekolonne mit rund 15 bunten Fahrzeugen die Gemeinde passieren und auf der rechten Strassenseite Werbegeschenke verteilen. Die Werbekolonne bewegt sich im freien Strassenverkehr.

Die Wiesackerstrasse in Regensdorf bleibt ab dem Sonntag, 9. Juni 2024, 8.00 Uhr, bis Montag, 10. Juni 2024, 19.00 Uhr, gesperrt.

Wir bitten die Betroffenen um Verständnis für diese kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen und empfehlen, das Gebiet während dieser Zeit möglichst grossräumig zu umfahren.

Oder noch besser: Begeben Sie sich an den Streckenrand und feuern Sie die weltbesten Fahrer an, die um den Etappen-Sieg an der diesjährigen Tour kämpfen.